FAQ


 

Gerne beatworten wir die am häufigsten gestellten Fragen.

Falls Ihre Frage nicht dabei ist zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

 


Was macht die Beton-Produkte von fattoAmano so besonders?

Wir arbeiten mit einem speziell für Beton-Möbel entwickeltem Zement, der uns in unserer Kreativität unterstützt und nicht mit irgendwelchen statischen Anforderungen ausbremst. Wir sind in der Lage sehr filigrane Formen und Objekte aus Beton zu gießen und trotzdem werden unsere Produkte dem Material Beton gerecht.

Wir sind stolz darauf all unsere Produkte von Hand in Deutschland herzustellen.


Was halten eure Betonmöbel aus?

Bei jedem Objekt sind die Anforderungen an den Beton genau berechnet und bei herkömmlicher Nutzung auch garantiert.

 

Wir gehen sparsam mit den Rohstoffen um und achten sehr darauf ein Beton-Produkt nicht sinnlos zu überdimensionieren.

 

Im Herstellungsverfahren wird mit verschiedenen Textilgeweben zur Bewehrung gearbeitet. Dies ermöglicht uns beispielsweise Couchtisch-Platten aus 10mm Stärke herzustellen.

 


Wie färbt fattoAmano den Beton?

Um die Haptik und den natürlichen Charakter des Betons zu bewahren pigmentieren wir unseren Beton. Dies geschieht bereits im Mischprozess, sodass der Beton durchgefärbt wird. Die Einfärbung lässt sich im Nachhinein nicht mehr entfernen. Unsere Farbpigmente sind alle UV- und Witterungsbeständig.

 


Sind die Betonobjekte von fattoAmano für den Außenbereich geeignet?

Unsere Betonprodukte sind allesamt frostsicher und können ohne Bedenken der Witterung ausgesetzt werden.

 

Durch Feuchtigkeit und Sonneneinstrahlungen kann es zu Veränderungen der Betonoberfläche kommen. Dies ist kein Mangel, sondern ein natürlicher Prozess des Werkstoffs!

 

Falls Ihr Beton pigmentiert ist, bleibt die Einfärbung erhalten, denn unsere Pigmente sind UV- und Witterungsbeständig.

 


Muss ich mein Beton Produkt zusätzlich pflegen?

Einige unserer Beton-Produkte (Tische, Küchenarbeitsplatten und Schalen) sind durch die Oberflächenbehandlung (Hydrophobierung) gegen Eindringen von Flüssigkeiten geschützt, dennoch kann es vorkommen, dass nicht direkt entfernte Flüssigkeiten wie z.B. Rotwein oder Öl in den Beton einziehen können. Deshalb empfehlen wir die Flecken direkt mit einem feuchten Tuch mit etwas handelsüblichen Spülmittel zu entfernen. Aggressive Reinigungsmittel (säurehaltig) sollten vermieden werden. Wir haben uns für diese Form der Imprägnierung entschieden, da hierbei die Betonoberfläche unberührt bleibt.

 

Bei der Imprägnierung bedarf es keiner Erneuerung. Sie können unseren Beton mit einem Wachs oder Öl zusätzlich schützen. Es ist darauf zu achten Wachs und Öl aus naturbasierten Zusätzen zu verwenden bspw. Bienenwachs oder Leinöl.


Sind individuelle Kundenanfragen möglich?

Gerne unterstützen wir Sie bei der Verwirklichung Ihrer Ideen, egal ob es sich um ein Einzelstück oder eine Serienproduktion hadelt. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Nutzen Sie hierfür unser Kontaktformular.